Thermostate

Die Thermostate sind elektromechanische Regler zur Überwachung der Temperatur. Die Geräte sind in einem flüssigkeitsgefülltem Messsystem, das aus Temperaturfühler, Kapillarleitung, Bourdonfeder oder Kapsel und einem Schalter besteht. Die temperaturabhängige Volumenänderung im Messsystem wird ohne Übersetzunggetriebe durch die Feder oder der Kapsel in eine Dreh- bzw. Druckbewegung umgewandelt. Durch die Drehbewegung der Zeigerwelle oder durch den Hub der Kapsel, betätigt ein Schalter der das Öffnen oder Schließen der Kontakte auslößt.